Coronavirus - aktuelle Informationen

Konsumation und Mittagessen mit BewohnerInnen im BPZ Schlossgarten wieder möglich

Ab Freitag, 23. April 2021 werden in der Cafeteria wieder Konsumationen angeboten. Zudem können Bewohnerinnen und Bewohner auch wieder zum Mittagessen besucht werden. Vorausgesetzt der Gesundheitszustand des Bewohners lässt dies zu und die besuchenden Personen zeigen keine Krankheitssymptome. Aufgrund der Platzverhältnisse sind pro BewohnerIn maximal 2 Besuchende erlaubt. Eine Anmeldung ist zwingend notwendig. Erst nach erfolgter Bestätigung durch uns, kann das Mittagessen von 11:30 – 13:00 Uhr eingenommen werden.

Die Besuchszeiten bleiben unverändert

Die Besuchszeiten für Bewohnerinnen und Bewohner der Abteilung 1. Stock sind am Dienstag, Donnerstag und Samstag von 13:30 – 17:15 Uhr, für Bewohnerinnen und Bewohner der Abteilung 2. Stock und 3. Stock am Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag ebenfalls von 13:30 – 17:15 Uhr jeweils für 45 Minuten und finden in der definierten Besuchszone in der Cafeteria statt. Besuche sind ausschliesslich im BPZ Schlossgarten in den vorgesehenen Räumlichkeiten zu organisieren.

Pro Besuch können maximal zwei Personen anwesend sein, es sind maximal zwei Besuchstermine pro Woche möglich. Das Tragen einer FFP2-Maske und die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln sind weiterhin zwingend.

Spaziergänge sind unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln und mit dem Tragen einer FFP2-Maske möglich (BewohnerInnen sind von der Maskenpflicht befreit, sofern keine Durchmischung der Abteilungen stattfindet). Die Spaziergänge sind ebenfalls anzumelden und können nur zusammen mit einem Besuchstisch reserviert werden.

Für die Rückverfolgbarkeit müssen die Besuche weiterhin zwingend angemeldet werden und durch uns bestätigt sein. Wir führen eine Besucherliste. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 062 858 68 10 von Montag bis Freitag von 08:00 – 11:00 Uhr (ausgenommen an Feiertagen) oder per Mail entgegengenommen. Erst nachdem Sie eine Bestätigung (telefonisch oder per Mail) durch uns erhalten haben, kann der Besuch stattfinden.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

(Stand 20.04.2021)