Hindernisfrei in den Frühling

Für unsere Bewohnerinnen und Bewohner waren die 28jährigen teils unebenen Wege oft eine Herausforderung bei ihrem Spaziergang rund ums Haus. Plattenverschiebungen und Verwitterungen haben die Gartenanlage zu einer Stolperfalle gemacht. Nach einer kurzen Umbauzeit von 2 Monaten wurde der Platz instand gestellt und ist wieder wie neu. Die Bewohnerinnen und Bewohner des BPZ Schlossgartens können nun ohne Hindernisse draussen spazieren gehen. Mit dem Einlegen von dunkleren Platzsteinen bieten zudem ein Mühle- und ein Damenspiel im Grossformat Spielspass im Freien. Unter den bald Schatten spendenden Platanen kann im Sommer Pétanque gespielt werden.

Bereits im Herbst wurde der Teich komplett erneuert. Die alte Folie wurde ersetzt, viele neue Sträucher gepflanzt und sogar ein kleiner Wasserfall angelegt. Die Fische und Schildkröten, welche bereits aus ihrer Winterruhe erwacht sind, geniessen ihr neues Zuhause in vollen Zügen.

Zum Frühlingsbeginn erstrahlt die ganze Gartenanlage Süd in neuem Glanz. Auch die Besucherinnen und Besucher der Cafeteria erfreuen sich am neu angelegten Platz und können dem Plätschern des Wassers und dem Gezwitscher der Vögel lauschen.