Coronavirus - aktuelle Informationen

In der Schweiz steigt die Anzahl gemeldeter Positivbefunde rasant. Umso wichtiger ist es jetzt, dass sich alle an die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln halten.

Die folgenden Massnahmen werden per sofort umgesetzt und dienen dem Schutz unserer Bewohnerinnen und Bewohner:

Der Aufenthalt ausserhalb des BPZ Schlossgarten Areals ist auf ein Minimum zu reduzieren

Der Aufenthalt unserer Bewohnerinnen und Bewohner ausserhalb des Areals des BPZ Schlossgarten ist auf ein Minimum zu reduzieren. Es sind nur noch die dringend notwendigen Termine, wie Arzt- oder Spitalbesuche, wahrzunehmen. Die Hygiene- und Abstandsregeln sind zwingend einzuhalten.
Externe Coiffeur- und Fusspflegetermine sind zu unterlassen. Im BPZ Schlossgarten werden diese Dienstleistungen von kompetenten Fachpersonen angeboten.
Persönliche Einkäufe unserer Bewohnerinnen und Bewohner übernimmt das Aktivierungsteam, sie dürfen wöchentlich ihre Einkaufslisten abgeben.

Private Termine und Besuche sind ausschliesslich im BPZ Schlossgarten in den vorgesehenen Räumlichkeiten zu organisieren. Dabei gilt für alle Besucherinnen und Besucher eine Maskenpflicht, welche sie selber mitbringen. Begleitete Spaziergänge (mit Mundschutz) können während einem Besuchstermin rund um das Areal des BPZ Schlossgarten gemacht werden.

Falls Angehörige die Bewohnerin/den Bewohner zu einem dringend notwendigen Termin ausserhalb des Areals begleiten, muss dies mit dem Pflegepersonal abgesprochen werden. Falls noch keine Bestätigung für den Aufenthalt ausserhalb des Areals ausgefüllt wurde, muss dies noch nachgeholt werden. Das Formular erhalten Sie hier. Die Hygiene- und Abstandsregeln sind auch in diesem Fall zwingend einzuhalten.

Die Besuchsmöglichkeiten bleiben weiterhin unverändert

Die Besuchszeiten für Bewohnerinnen und Bewohner der Abteilung 1. Stock sind weiterhin am Dienstag, Donnerstag und Samstag von 14:00 – 17:00 Uhr, für Bewohnerinnen und Bewohner der Abteilung 2./3. Stock am Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag ebenfalls von 14:00 – 17:00 Uhr jeweils für 45 Minuten und finden in der definierten Besuchszone in der Cafeteria statt.

Für die Rückverfolgbarkeit müssen die Besuche weiterhin zwingend angemeldet werden und durch uns bestätigt sein. Wir führen eine Besucherliste. Es können maximal zwei gesunde Besuchende zugelassen werden. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 062 858 68 10 von Montag bis Freitag von 08:00 – 11:00 Uhr (ausgenommen an Feiertagen) oder per Mail entgegengenommen. Erst nachdem Sie eine Bestätigung (telefonisch oder per Mail) durch uns erhalten haben, kann der Besuch stattfinden.

Mittagessen mit Bewohnern im BPZ Schlossgarten

Nach Absprache ist es möglich, dass Bewohnerinnen und Bewohner zum Mittagessen besucht werden können. Vorausgesetzt der Gesundheitszustand des Bewohners lässt dies zu, die besuchende Personen zeigen keine Krankheitssymptome und es hat genügend freien Platz im Mehrzweckraum. Eine Anmeldung ist aber auch hier zwingend notwendig. Erst nach Absprache und erfolgter Bestätigung durch uns, kann das Mittagessen von 11:30 – 12:30 Uhr eingenommen werden.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung. Bei Fragen oder für weitere Auskünfte stehen Ihnen die Mitarbeitenden oder der Zentrumsleiter gerne zur Verfügung.

(Stand 15.10.2020)